Benjamin Schweda wird HSG Konstanz mit Kreuzbandruptur lange fehlen.

Auch gegen den EHV Aue haben die Gallier von der Alb ihre weiße Heimweste bewahrt.

HSG Konstanz mit nächster bitterer Pille in Coburg.

Spektakuläres Derby in „unheimlich emotionaler und stimmungsgeladener“ Schänzlehölle.

HSG Konstanz mit Specials und Aktionen beim heißen Derby gegen Bietigheim.

Zwiespältig werden sich die Gallier von der Alb nach dem ersten Teil des Doppelspieltages von Würzburg auf die Fahrt zurück auf die Schwäbische Alb machen.

„Das darf uns nicht passieren, müssen Respekt zeigen, wenn wir etwas haben, dann herausragende Fans“.

HSG Konstanz erwartet Tabellenzweiten Bietigheim mit Torfabrik der Liga.

HSG Konstanz im Derby „ohne Mumm, sich den Hintern aufzureißen“ – von stattlichem Fanblock dennoch gefeiert.

Die Gallier von der Alb müssen dabei zunächst am Freitagabend in der Würzburger s.Oliver Arena gegen die DJK Rimpar Wölfe antreten und treffen am Sonntagnachmittag zu Hause in der Balinger SparkassenArena auf den EHV Aue.

Zum Seitenanfang