Trotz anfänglicher Vorteile kam die HSG Tarp-Wanderup im ersten Spiel der Saison nur zu einem knappen Sieg. Es war ein typischer Saisonauftakt in dem beide Mannschaften ihr Leistungsvermögen nicht abrufen konnten.

Einen verdienten Punkt nahm der Stralsunder HV beim 24:24 bei den Reinickendorfer Füchsen II mit. In der Liga stellte man mit gerade einmal 100 Zuschauern den Minusrekord zum Auftakt.

Zum Seitenanfang