Die SG Köndringen-Teningen hat am Samstag das Heimspiel gegen den TV Hochdorf nicht gewinnen können.

Der TV Hochdorf hat am sechsten Spieltag der Drittliga-Saison 2017/2018 für eine Überraschung gesorgt.

Der HC Oppenweiler/Backnang bringt sich beim 25:28 in Horkheim durch verpasste Torgelegenheiten um seine Siegchance.

Die Rhein-Neckar Löwen II bleiben in der Dritten Handball-Liga weiter ungeschlagen. Auch wenn der Tabellenführer gegen den VfL Pfullingen keinen Sahnetag erwischt hatte, gewann er am Ende mit 28:26 (15:16).

Handballer des HC Oppenweiler/Backnang wollen im Württemberg-Schlager endlich selbst das entscheidende Tor machen.

Oftersheim/Schwetzingen verliert 23:33 (9:14).  Nach zwei Auswärtserfolgen wurde die HG Oftersheim/Schwetzingen vor heimischer Kulisse mit einer Niederlage, die sich gewaschen hatte, wieder auf den Boden der Realität zurückgeholt.

Auch das zweite Heimspiel in Serie konnte Handball-Drittligist HBW Balingen-Weilstetten II deutlich für sich entscheiden.

Hochdorfs Kader hat sich halbiert. Keine einfachen Wochen für den TV Hochdorf.

Der VfL legte wie gewohnt stark los, Daniel Schliedermann konnte gleich den ersten Angriff abfangen und zum 1:0 verwandeln.

Mit ihren 6:4 Punkten steht die HG Oftersheim/Schwetzingen in der 3. Handball-Liga recht gut da. Und jetzt kann sie weiter für Furore sorgen. Denn mit dem SV Kornwestheim kommt ein Team von der aktuellen Tabellenspitze.

Zum Seitenanfang