Die C-Jugend aus der Talentschmiede der Rhein-Neckar Löwen hatte am Wochenende spielfrei und tritt nun am Donnerstag um 19 Uhr zum Nachholspiel gegen die SG Edingen/Friedrichsfeld in der Mehrzweckhalle Kronau an.


Rhein-Neckar-Löwen

Rhein-Neckar Löwen C1-Jugend. (Bild: Rhein-Neckar Löwen)

Die Spielgemeinschaft aus Mannheim gehört schon seit Jahren zu den positiven Teams im Jugendbereich des Badischen Handballverbandes. Auch in dieser Saison hat Trainer Andreas Intze eine gute Mannschaft aufgebaut, die nach fünf Spieltagen im Mittelfeld der Tabelle rangiert. Mit drei Siegen und zwei Niederlagen weisen die Jungs von Trainer Intze, der lange Zeit auch in Kronau arbeitete, 6:4 Punkte aus. Die Verlustpunkte musste die SG gegen Teams hinnehmen, die im Augenblick noch vor ihnen liegen.

Am zweiten Spieltag unterlag das Intze-Team gegen den Namensvetter von Stutensee/Weingarten und im letzten Auftritt musste die SG gegen den Tabellendritten Oftersheim/Schwetzingen die Punkte abgeben. Gegen den Spitzenreiter aus dem Leistungszentrum werden sich die Edinger/Friedrichsfelder nun mächtig anstrengen um den Anschluss zur Tabellenspitze nicht schon früh zu verlieren.

Spitzenplatz verteidigen
Anders sieht die Zielsetzung der Junglöwen aus, denn sie wollen sicher den Platz an der Sonne so lange als möglich behalten. Trainer Tobias Scholtes und sein Co Jochen Grupe hatten vier Tage mehr Zeit ihre Jungs auf diese Partie vorzubereiten. Die C1 der Löwen konnte bisher alle Begegnungen siegreich gestalten, wobei die beiden deutlichen Siege gegen die hartnäckigsten Verfolger SG Pforzheim/Eutingen und Oftersheim/Schwetzingen besonders hervorstechen.

Trainer Scholtes hat in dieser Saison ein Team mit einer ausgewogenen Breite im Kader, so dass seine Jungs in der Lage sind, das Tempo sehr hoch halten zu können. Gegen die Intze-Truppe werden die Junglöwen sowohl in der Deckung wie auch im Angriff sehr konzentriert zu Werke gehen müssen. Den Zuschauern wird sicher eine Begegnung geboten, die auf Niveau steht. es

Rhein-Neckar Löwen

Zum Seitenanfang