Gleich zwei Spiele mussten die  C1-Handballerinnnen des TSV Birkenau  am vergangenen  Wochenende absolvieren.

Eine erfolgreiche weite "Dienstfahrt" absolvierten die A1-BWOL-Handballerinnen. Beim SV Allensbach gelang der 32:25 (15:14)-Sieg.

Einen mehr als deutlichen 57:14 (26:7)-Erfolg erspielten die A2-Handballerinnen des TSV Birkenau gegen die JSG Dielheim/Baiertal.

Einen hohen Sieg verbuchten die C1 Mädchen beim Heimspiel gegen den Tabellenletzten von der ASG TSV Rot/TSVG Malsch.

Eine souveräne Leistung zeigten die A2-Handballerinnen des TSV Birkenau gegen den bisherigen, ungeschlagenen Tabellenführer JSG Mannheim.

Ebenfalls einen deutlichen 31:13 (14:5)-Erfolg schafften die C2-Handballerinnen gegen die ASG TSV Rot/TSVG Malsch 2.

Einen mühsamen Arbeitssieg schafften die A2-Handballerinnen in der Bezirksliga-Partie beim TSV Amicitia Viernheim.

Am vergangenen Freitag den 03.11. machten sich diesmal die Länderpokal Jahrgänge weiblich 2001/02 und männlich 2001 auf den Weg nach Niedersachsen zu einem großen Vorbereitungsturnier.

Eine deutliche 15:39 (7:21)-Niederlage kassierten die B1-Handballerinnen in der BWOL-Partie bei der SG BBM Bietigheim.

Nach zuletzt zwei Auswärtssiegen blieben die C2-Handballerinnen auch im Bezirksliga 1-Heimspiel gegen den TV Brühl beim 24:15 (13:5) erfolgreich.

Zum Seitenanfang