Nach einem erfolgreichen Jahresauftakt mit dem Heimsieg im Verfolgerduell gegen Balingen/Weilstetten erkämpften sich unsere Jungs der B-Jugend  einen knappen Auswärtssieg im badischen Derby gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen.

Ein Heimsieg war erforderlich, damit die B-Jugend der Rhein-Neckar Löwen die Spitzenposition in der Baden-Württemberg-Oberliga auf jeden Fall auch über dieses Wochenende hinaus sicher hat.

Ottenheim zeigte am Samstag in eigener Halle gegen den Drittliga-Absteiger eine starke Leistung und bewies einmal mehr, dass man in der Oberliga-BW auch mit Mannschaften wie dem Tabellendritten aus Pforzheim mithalten kann.

Bei der JSG Echaz-Erms gewinnt der TuS Schutterwald das Spiel im Kellerduell der männlichen B-Jugend in der Oberliga Baden-Württemberg mit 22/19 (12/7).

Nach der Niederlage gegen den Tabellenführer Wolfschlugen vom vergangenen Wochenende empfangen die Zebra-Damen mit der TG (ehemals HSG) Pforzheim einen weiteren dicken Brocken in der Rheinauenhalle.

Nach dem extrem wichtigen 28:26-Sieg gegen den TSV Deizisau zum Auftakt der Rückrunde kann der TuS Steißlingen etwas befreiter die kommende Aufgabe angehen, obwohl im Abstiegskampf natürlich in jedem Spiel um die Punkte gekämpft werden muss.

Im ersten Rückrundenspiel unterlag die B-Jugend des TuS Helmlingen der starken HABO Bottwar mit 26:30, die sich damit auf den zweiten Tabellenplatz in der Oberliga BW verbessern konnte.

TuS B-Jugend bei der JSG Balingen-Weilstetten nur in der Außenseiterrolle.

Zu Spielbeginn war allen Beteiligten nicht klar, wie sich die Turbulenzen (überraschende Trainer-Entlassung von Vicky Kühn) um die Mannschaft des Aufsteigers aus Mu/Ku auswirken würde.

Der Gegner des kommenden Spiels in der Frauen-Oberliga war der Auftaktgegner in diese Saison.

Zum Seitenanfang