Noch einmal 60 Minuten Oberliga.

Nachdem überraschenden Sieg der VfL-Damen gegen die HSG St. Leon/Reilingen und den damit verbundenen ersten Rückrundenpunkten, haben die Mädels noch einmal neuen Aufwind bekommen.

Beim stimmungsvollen letzten Heimspiel einer sensationellen Premieren-Runde, in der Oberliga Baden-Württemberg, blieben die SG Mädels auch im achten Spiel in Folge in der Erfolgsspur.

Die Chancen auf einen Erfolg in Metzingen schätzte man zugegebenermaßen nicht gerade hoch ein, aber dass es eine derart hohe Niederlage des SVA geben würde, das hatte man nicht erwartet.

Am kommenden Samstag treten die Damen des VfL Pfullingen zum vorletzten Mal in der heimischen Kurt-App Halle an.

Trotz der Niederlage verabschiedet sich Ottenheim gut aus der Saison.

Am Samstagabend musste die TS Ottersweier auf gleich vier Spielerinnen verzichten, während die FSG in Bestbesetzung antreten konnte.

Es schwingt am Samstag etwas Wehmut mit, wenn Jochen und Nico Baumann gegen die FSG zum letzten Mal die Zebra-Damen betreuen.

Eine spielerische Glanzleistung war das sicher nicht, was unsere Mädels ihrem Anhang heute Nachmittag geboten haben.

TuS Metzingen II - SV Allensbach II.  Noch zwei Spiele, dann ist eine lange und kräftezehrende Saison zu Ende.

Zum Seitenanfang