In der Mörburghalle fanden heute die Qualifikationsspiele der männlichen B-Jugend zur Qualifikation zur BWOL 17/18 statt.


 


Das erste Spiel eröffnete der TuS Schutterwald gegen die HSG Walzbachtal und ging als klarer Sieger 27:13 (11:6) in die nächste Spielrunde.Hier trafen die Schützlinge von Marco Schiemann auf die SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch. Auch diese Partie konnte der TuS, wenn auch knapp, für sich entscheiden 18:19 (10:9). Nun stand das 'Spiel gengen den Favoriten TVB 1898 Stuttgart (TV Bittenfeld) auf der Agenda. Hier mussten die Schiemannschützlinge federn lassen. Wie bereits in den vorangegangenen Spielen fanden die Hausherren nur schwer in die Partie und vergaben klare Chancen und Bittenfeld lag zur 11. Minute mit 3:5 vorn. Bis zur Halbzeit rappelten sich die Schutterwälder auf und erreichten noch einen 8:8 Ausgleich. Zunächst konnte man dem TVB noch Paroli bieten, musste aber zum Schlusspfiff eine 14:22 Niederlage hinnehmen. Klar ist jedoch: Sowohl der TuS Schutterwald als auch der TVb 1898 Stuttgart waren Feierlaune. Willkommen in der BWOL 2017/2018.

1. Platz TVb 1898 Stuttgart: 3 Siege, 77:38 Toren und 6:0 Punkte
2. Platz TuS Schutterwald: 2 Siege, 1 Niederlage, 60:53 Toren und 4:2 Punkte
3. Platz SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch: 1 Sieg, 2 Niederlagen, 53:69 Tore, 2:4 Punkte
4. Platz HSG Walzbachtal: 3 Niederlagen, 49:79 Tore und 0:6 Punkte.

TuS Schutterwald  TVB 1898 Stuttgart 

Zum Seitenanfang