15:7 Punkte konnte die TuS Altenheim bereits zuhause verbuchen - einzig gegen Spitzenreiter TGS Pforzheim und den derzeit Tabellenzweiten SV Kornwestheim gab es Heimniederlagen.


Trotzdem peilt das Team um Kapitän Till Fernow beim Aufsteiger aus der Ortenau einen Sieg an. Dieser ist auch wichtig, möchte der VfL doch im Rennen um den Aufstieg in die 3. Liga bleiben. Till Fernow: „ Wir haben uns intensiv vorbereitet und wissen um die Schwere des Aufgabe“. Er freut sich aber ebenso wie seine Teamkollegen auf die großartige Unterstützung der „phantastischen Fans des VfL“!

TuS Altenheim  VfL Pfullingen

Zum Seitenanfang