Mit dem 29:28 (15:11)-Erfolg am Samstag bei der Neckarsulmer SU hat der TV Willstätt die Tabellenführung in der Handball-BW-Oberliga gefestigt. Am Mittwoch (17 Uhr) gastiert der TVW beim TSV Deizisau und erwartet zum Abschluss der »englischen Woche« am Sonntag den TSV Amicitia Viernheim.

Trotz eines guten Starts in die Partie verliert der TuS aus Steißlingen Ende der ersten Halbzeit den Faden und vor allem die an diesem Tage nicht sattelfeste Abwehr ermöglicht den Gästen aus Viernheim schlussendlich den verdienten 27:33 Sieg im Aufsteiger Duell.

Zwei Auswärtsspiele hat der Spitzenreiter der Handball-BW-Oberliga, TV Willstätt (13:3 Punkte), vor der Brust.

Nach zuletzt zwei Siegen in Folge will der TuS Steißlingen diese kleine Serie ausbauen und vor heimischen Publikum das nächste Spiel in der Oberliga gewinnen.

Am achten Spieltag der Handball-BW-Oberliga kommt es am Sonntag, 17 Uhr, in der Hanauerlandhalle zum Spitzenspiel, wenn der TV Willstätt (2. Platz/11:3 Punkte) den Tabellenführer TSV Weinsberg (11:3) empfängt.

TSV 1899 Blaustein - TuS Steißlingen.  Mit breiter Brust geht der TuS Steißlingen in das nächste schwere Auswärtsspiel der Oberliga.

Auch auswärts klappt es für den TuS Steißlingen

Nach der Niederlage am vergangenen Wochenende gegen den TV Willstätt zeigt sich der TuS Steißlingen vor heimischen Publikum stark verbessert und gewinnt in überzeugender Manier gegen den TSB Schwäbisch Gmünd.

In der Handball-BW-Oberliga feierte der TV Willstätt gestern Nachmittag in der Hanauerlandhalle gegen den TSV Weinsberg einen verdienten 30:26 (14:15)-Heimsieg und löste damit die Gäste an der Tabellenspitze ab.

Zum Seitenanfang