HGW Hofweier empfängt in der Hohberghalle die SG Heddesheim. Am Samstag, 19:30 Uhr treffen in der Hohberghalle die beiden Aufsteiger aus Süd- und Nordbaden aufeinander.

Nach der erfolgreichen Superball² Premiere der Oberliga-Mannschaften aus Allensbach und Konstanz aus dem vergangenen Jahr kommt es nächsten Sonntag zu einer Wiederholung dieser gelungenen Veranstaltung in der Riesenberg Sporthalle in Kaltbrunn.

Nach dem starken Auftritt und Heimsieg gegen den Tabellendritten SG Herrenberg vor einer Woche kassierte der TV Willstätt am gestrigen Sonntagnachmittag beim Rangzweiten TSV Neuhausen/Filder eine 20:24 (9:11)-Niederlage.

SG Heddesheim - HSG Konstanz II 40:36 (20:21).  Eine große Möglichkeit die Abstiegsplätze in der Baden-Württemberg-Oberliga zu verlassen, verpasste das Perspektivteam der HSG Konstanz II bei der Auswärtsniederlage in Heddesheim.

Mit einer starken Leistung gewann Handball-BW-Oberligist TV Willstätt gestern Nachmittag das Heimspiel gegen den als Tabellendritten angereisten Ex-Drittligisten SG H2Ku Herrenberg hochverdient mit 34:26 (14:10). Die Gäste waren mit dem Ergebnis noch gut bedient.

Beim Tabellenzweiten Neuhausen steht Markovic-Sieben vor einer hohen Hürde.

Große Erleichterung herrschte nach dem Heimspiel der HSG Konstanz II gegen den TSV Deizisau auf der Kommandozentrale des Baden-Württemberg-Ligisten vom Bodensee.

Ganz wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt konnte das Perspektivteam aus Konstanz im letzten Heimspiel gegen Deizisau erringen.

Der Tabellendritte SG H2Ku Herrenberg gibt am Sonntag die Visitenkarte ab.

Zwei Sieger gab es am Sonntag in der Hanauerlandhalle beim Spiel der Handball-BW-Oberliga.

Zum Seitenanfang