Die Männermannschaft der TS Ottersweier nutzte ihre Chance und setzte sich mit einem wichtigen Auswärtssieg im Spitzenspiel vorerst in der Spitzengruppe der Landesliga fest.

So wie das TVH-Team im ersten Punktspiel im Jahr 2018 gegen den Klassenprimus aufgetreten ist, so hatte man sich dies in TVH-Reihen eigentlich zu Rundenbeginn gewünscht.

Beim 27:41 gegen den Tabellenführer blieb die TGA letztlich chancenlos.

Nach vierwöchiger Spielpause startet Ottenheim mit einem Sieg ins neue Jahr. Dabei sah TuS-Trainer Daniel Hasemann kein besonderes Spiel.

Mit 28:32 mußte der TuS Schuttern nach 5 Siegen in Folge gegen eine in allen Belangen bessere Turnerschaft Ottersweier eine Heimniederlage hinnehmen.

Mit einer deutlichen Niederlage kehrt der TuS Großweier von seinem Gastspiel beim SV Ohlsbach zurück.

Schon wieder standen die Mukus mit leeren Händen da, obwohl die Ottenheimer bei weitem keinen Deut besser waren.

In einer intensiven, aber stets fairen Partie unterlag der TV St.Georgen dem TuS Altenheim.

Wie verändert zeigte sich der SVO im Vergleich zum vergangenen Wochenende und konnte zuhause den TuS Großweier mit 30:21 (17:12) schlagen.

Zum Seitenanfang