Die Damen1 der SFE Freiburg konnten trotz eines dezimierten Kaders und vielen kleineren Verletzungen einen deutlichen Heimsieg gegen die SG Markgräflerland einfahren.

Nach langer Winterpause, in der die Freiburgerinnen vor allem ihre zahlreichen Blessuren zu überstehen hatten, fuhren die SFE Damen1 zum letzten Hinrundenspiel nach Allensbach.

Im Spiel Erster (SFE Freiburg) gegen Dritter (SVA) behielten die Gastgeberinnen dank einer soliden ersten Hälfte und einer starken Schlussphase die Oberhand.

Beim Heimspiel gegen den TB Kenzingen waren beide Mannschaften zu Beginn sichtlich nervös.

Am Samstag kam es in der Wentzinger Halle zum Duell zwischen dem gastgebenden Südbadenligaabsteiger und dem Aufsteiger HSC Radolfzell.

Am vergangenen Freitag, 17.11.2017, fand für die Nachwuchshandballerinnen des TV Todtnau (C-Jugend) ein Training der besonderen Art statt.

Starke Defensivleistung bringt Auswärtssieg für Frauen 3

SFE gewinnt mit 30:20 gegen SV Schutterzell.

Für die Damen der SG Hornberg/Lauterbach/Triberg steht am kommenden Sonntag eine weite Auswärtspartie an.

Am vergangenen Sonntag duellierten sich die Todtnauer Handballerinnen mit der dritten Mannschaft des SV Allensbach.

Zum Seitenanfang