Vor dem Rückspiel gegen den ESV Freiburg waren sicherlich drei Niederlagen in den Köpfen der Mädels.


Die Spiele am Vortag in Engen sowie vor einer Woche in Kenzingen, aber auch die einzige Schlappe im Jahr 2017 bei den „Eisenbahnern“.

Nach einem schnellen 0:2 Rückstand entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Die Hintermannschaft arbeitete gut und es resultierten auch einige Tempogegenstösse daraus. Leider belohnte sich der SVA zu wenig im Positionsangriff dafür. Die letzten zehn Minuten in Halbzeit eins hatten es dann nochmal in sich und die Gastgeberinnen drehten ein 11:13 in eine 15:14-Führung. Auch in der zweiten Hälfte konnte sich bis zum 18:17 keine Mannschaft absetzen.

Mehr und mehr fruchtete dann aber die Umstellung der Abwehr. Die Ballgewinnen münzte das Team von Andy Spiegel und Amira Chirico in einfache Tore um. Den Schwung nahmen die Mädels dann endlich auch in den Angriff mit und so setzten sich die Allensbacherinnen bis auf sechs Tore ab (24:18). Das war so etwas wie die Vorentscheidung!

Bis zum Ende wurde es sogar noch deutlicher und die Dritte geht mit einem Sieg und als Tabellendritter in die Fasnachtspause.

SV Allensbach III - ESV Freiburg 33:23 (15:14)

SV Allensbach III: Carmen Moll, Johanna Meyer, Katja Rothmund (1), Anja Spiegel, Sandra Amann (2), Julia Schuhmacher (7), Ronja Holzmann (6), Ellen König, Britta Klaile (1), Vera Singler (4), Marie Herbert (6), Tanja Speierl (6); Trainer: Andreas Spiegel

ESV Freiburg: Anna Geyer, Elena Klar (2), Lena Rimpf (7/1), Sandra Kranz (5/2), Judith Stelbrink (2), Luisa Heilemann (1), Sarah Schultheiß (3), Cornelia Riegler (2), Jennifer Menner, Nadine Pfrengle (1); Trainer: Manuel Majocchi

Schiedsrichter: Mesut Parlak (TV Ehingen), Dieter Zwochner (TV Engen)

Zuschauer: 49

Gelb: Sandra Amann (3.) (14:01), Marie Herbert (44:04), Julia Schuhmacher (52:10) / Lena Rimpf (4.) (22:59), Nadine Pfrengle (3.) (25:06), Judith Stelbrink (2.) (27:55)

Strafminuten: 4:2

2 Minuten: Sandra Amann (19:04), Vera Singler (23:35) / Nadine Pfrengle (57:47)

Vergebene Siebenmeter: Tanja Speierl / Lena Rimpf

SV Allensbach  ESV Freiburg

Zum Seitenanfang