Furiose Aufholjagd: HSG Konstanz lässt Aue schwitzen, ist aber am Ende ohne Fortune.

Die Latte verhindert beim 24:24 in Pfullingen im allerletzten Moment einen Auswärtssieg des HC Oppenweiler/Backnang.

Lange Gesichter bei der SG Leutershausen: Gegen die zweite Mannschaft des HSC 2000 Coburg setzte es in heimischer Halle die erste Niederlage in dieser Saison. Die Roten Teufel verloren gegen die Franken 28:30 (14:17).

Der Lohn für den nahezu perfekten Saisonauftakt in die 3. Handball-Liga haben die Rhein-Neckar Löwen II mit der Tabellenführung bekommen.

SG BBM Frauen gewinnen in Oldenburg Meister behält seine weiße Weste.

HG O/S siegt im Unterland bei Horkheim. Mit dem zweiten Auswärtssieg in Folge kann sich die Bilanz der HG-Handballer Oftersheim/Schwetzingens zwischenzeitlich durchaus sehen lassen.

Die SG Köndringen/Teningen hat am Samstag ihr Auswärtsspiel bei den Rhein-Neckar Löwen 2 verloren und ist damit seit drei Spielen ohne Punktgewinn.

Der TV Hochdorf bleibt auch in der fünften Partie der Drittliga-Saison 2017/2018 punktlos: Gegen den SV Salamander Kornwestheim unterlagen die Pfalzbiber vor heimischer Kulisse mit 20:29. Beste Werfer der Mannschaft waren die beiden Außen Niklas Schwenzer und Marvin Gerdon mit jeweils fünf Toren.

Als Tabellenzweiter der Jugendbundesliga gastiert die A-Jugend der Rhein-Neckar Löwen am Sonntag (14 Uhr, Ignaz-Roth-Halle) beim SV 64 Zweibrücken.

Die HSG Blomberg-Lippe entpuppte sich als der erwartet schwere Gegner, deshalb kann man den abschließenden 26:19-Erfolg der TusSies eigentlich nicht hoch genug einschätzen.

Zum Seitenanfang