Sportdeutschland.TV überträgt die Deutschen Jugend-Meisterschaften im Beachhandball (26./27. August) live.


Die erstmalig ausgetragenen Titelkämpfe finden in Nürnberg statt und werden vom ESV Flügelrad Nürnberg ausgerichtet. Der Livestream ist via www.dhb.de/beachlive erreichbar.

Insgesamt suchen sechs weibliche U17-Teams sowie neun männliche Mannschaften der Jahrgänge 2000 bis 2002 ihren Deutschen Meister 2017. In der weiblichen Konkurrenz wird im Modus Jeder-gegen-Jeden gespielt, bei der männlichen U17 gibt es zwei Vorrundengruppen sowie anschließend eine K.o.-Runde. Die Spiele am Samstag, 26. August, starten um 11 Uhr, einen Tag später werden die ersten Partien bereits um 10 Uhr angepfiffen.

Der Spielplan der ersten Deutschen Jugend-Meisterschaften im Beachhandball ist als Download verfügbar.

Die Gruppen im Überblick:

U17 weiblich:
Pfeffersport Berlin, Beach Bazis, HSG Handewitt/Nord Harrislee, Beachteam Handball Baden-Württemberg, Union Halle-Neustadt, Bavaria Beacher

U17 männlich:
Gruppe A: Beachteam HBW, Die Riedetaler, T.H. Eilbeck, TBV Lemgo, Bavaria Beacher.

Gruppe B: VfV Spandau, BHC Königsbrunn, HSG Schleswig, Nordlichter U17.

Deutscher Handballbund

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (DJM_2017_Spielplan.pdf)DJM_2017_Spielplan.pdf[ ]
Zum Seitenanfang