In der Arena Leipzig trifft die deutsche Handball-Nationalmannschaft am kommenden Freitag auf eine Weltauswahl der DKB Handball-Bundesliga.

Das All Star Game wird ab 19.55 Uhr von SPORT1 live übertragen.

Mit zehn Europameistern und neun Medaillengewinnern der Olympischen Spiele tritt das DHB-Team in Leipzig an. Nicht mit von der Partie sind die im Ausland beschäftigten Außen Uwe Gensheimer (Paris) und Tobias Reichmann (Kielce) sowie Kreisläufer Hendrik Pekeler (Rhein-Neckar Löwen). Holger Glandorf steht in den Reihen des All Star Teams der DKB Handball-Bundesliga.

Auf der Bank der deutschen Nationalmannschaft sitzen als Trainer Alexander Haase und Axel Kromer. Vor dem Anpfiff des Spiels werden Deutscher Handballbund und DKB Handball-Bundesliga den bisherigen Bundestrainer Dagur Sigurdsson gemeinsam verabschieden.

Das Aufgebot der deutschen Handball-Nationalmannschaft:

Silvio Heinevetter (Füchse Berlin), Andreas Wolff (THW Kiel); Finn Lemke (SC Magdeburg), Patrick Wiencek (THW Kiel), Erik Schmidt (TSV Hannover-Burgdorf), Steffen Fäth (Füchse Berlin), Patrick Groetzki (Rhein-Neckar Löwen), Kai Häfner (TSV Hannover-Burgdorf), Jens Schöngarth (Frisch Auf Göppingen), Rune Dahmke (THW Kiel), Julius Kühn (VfL Gummersbach), Simon Ernst (VfL Gummersbach), Ole Rahmel (HC Erlangen), Niclas Pieczkowski (SC DHfK Leipzig), Jannik Kohlbacher (HSG Wetzlar), Paul Drux (Füchse Berlin).

Deutscher Handballbund

Zum Seitenanfang