„Wir freuen uns auf die Besten in Konstanz – sind aber auch furchtlos“.

Der Deutsche Handballbund entwickelt die Struktur im Nachwuchsleistungssport konsequent weiter.

Die 40-Tore-Marke blieb der deutschen U19 zwar knapp verwehrt, aber dennoch feierte die Mannschaft von Jochen Beppler und Axel Kromer einen erfolgreichen Start in die Weltmeisterschaft in Georgien.

Jochen Beppler wird zum 1. Dezember neuer Chef-Bundestrainer Nachwuchs des Deutschen Handballbundes.

Am Sonntag um die Mittagszeit begann für drei Junglöwen das Unternehmen Jugendnationalmannschaft.

SPORTDEUTSCHLAND.TV überträgt in den kommenden Tagen die Internationalen. Beim Turnier in der Hansestadt ist die männliche Jugend-Nationalmannschaft der Jahrgänge 1998 und jünger am Start und bestreitet ihre letzten Testspiele vor der Weltmeisterschaft in Georgien (7. bis 20. August).

Der Deutsche Handballbund besetzt eine weitere Planstelle nach: Erik Wudtke wird neuer Junioren-Bundestrainer.

Konstanz-Keeper Moritz Ebert kämpft um Beachhandball-Medaillen.

Zum Seitenanfang