Das Abenteuer Women`s 19 EHF EURO in Slowenien endete für die Juniorinnen-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes mit einer langen Busfahrt über Nacht.

Die deutsche Mannschaft hat bei der U19-Weltmeisterschaft in Georgien vorzeitig das Achtelfinal-Ticket gebucht.

Dritter Kontinentalvergleich, dritter Sieg, weiter Gruppenerster.

Saisonauftakt der Handball Bundesliga Frauen mit attraktiven Angebot für die SG BBM-Fans.

Juniorinnen verlieren gegen Dänemark.

Das Abenteuer Women`s 19 EHF EURO in Slowenien endete für die Juniorinnen-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes mit einer langen Busfahrt über Nacht.

Die vom 4. bis zum 6. August in Berlin stattfindenden deutschen Beachhandball-Meisterschaften der Frauen und Männer werden von Sportdeutschland.TV übertragen.

Die "Comeback-Expertinnen" haben wieder zugeschlagen: Nach einer überragenden zweiten Halbzeit holt sich die Juniorinnen-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes nach einem 27:26 (11:16)-Erfolg gegen die Niederlande den fünften Platz bei der Women`s 19 EHF EURO in Slowenien.

Die Erleichterung war der Juniorinnen-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes nach dem 26:20-Erfolg gegen Serbien anzumerken.

Die 40-Tore-Marke blieb der deutschen U19 zwar knapp verwehrt, aber dennoch feierte die Mannschaft von Jochen Beppler und Axel Kromer einen erfolgreichen Start in die Weltmeisterschaft in Georgien.

Zum Seitenanfang