Die EM-Qualifikationsspiele der „Bad Boys“ gegen den WM-Dritten Slowenien werden im Free-TV auf SPORT1 und in der ARD übertragen.

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft bestreitet ihr erstes EM-Qualifikationsspiel im Kalenderjahr 2017 vor heimischer Kulisse am Samstag, 6. Mai, gegen Slowenien in Halle/Westfalen.

Christian Prokop wird neuer Bundestrainer der deutschen Handball-Nationalmannschaft. Der 38-jährige Leipziger tritt das Amt am 1. Juli an und erhält einen bis zum 30. Juni 2022 datierten Fünf-Jahres-Vertrag.

Andreas Wolff lag völlig frustriert neben seinem Tor, Bundestrainer Dagur Sigurdsson starrte fassungslos ins Leere.

Ab heute zeigt die Deutsche Kreditbank AG (DKB) auf der Internetseite handball.dkb.de Spiele der Handball-WM in Frankreich. Los geht es um 20:45 Uhr mit dem Eröffnungsspiel Frankreich – Brasilien, kommentiert von Handball-Experte Uwe Semrau.



 

In der Gruppe C im dritten Vorrundenspiel siegt die Auswahl des Deutschen Handballbundes gegen Saudi Arabien deutlich mit 38:24 (21:13). Am Mittwoch um 17:45 Uhr geht es weiter gegen Weißrussland. Das letzte Spiel ist dann gegen Koatien. Die deutsche Mannschaft steht im Ranking auf Platz 1, ist aber punktgleich (6 Punkte) mit Kroatien. Die deutsche Tordifferenz beträgt (39) entgendem die Tordifferenz der Kroaten (14).

Deutscher Handballbund  Weltmeisterschaft Frankreich

Wenn die Rothenbachhalle in Kassel ein gutes Omen ist, dann steht einer erfolgreichen Weltmeisterschaft in Frankreich nichts mehr im Wege. Auf den Tag genau ein Jahr nach dem 26:25-Testspielsieg über Island an gleicher Stelle, gelang den Bad Boys am Montagabend ein überragend herausgespielter 33:16 (17:11)-Erfolg über Österreich im letzten Test vor der WM, die für die DHB-Auswahl am Freitag mit der Partie gegen Ungarn beginnt.

Uwe Gensheimer ist der Spieler der Begegnung zwischen Deutschland und Ungarn bei der WM der Männer in Frankreich. Mit einem 27:23 (16:11) beendet die Sigurdsson-Sieben das erste Match. (Bericht folgt)

 

Deutscher Handballbund  Weltmeisterschaft Frankreich

Bundestrainer Dagur Sigurdsson hat den Kader der deutschen Handball-Nationalmannschaft reduziert.

Uwe Gensheimer hat sich am heutigen Donnerstagvormittag auf den Weg nach Frankreich gemacht und wird am Abend zur deutschen Handball-Nationalmannschaft stoßen.



Zum Seitenanfang