Ottenheim empfängt den letztjährigen Württemberg-Liga Meister, der sich bisher gut in der neuen Liga zurechtgefunden hat und zwei Plätze vor der Ried-Sieben rangiert.

Kann die SVA Reserve den Schwung vom Superball² mitnehmen?

Trotz Mini-Kader mit mannschaftlicher Geschlossenheit zum Auswärtserfolg beim spielstarken Aufsteiger TSV Heiningen.

Am Sonntag war der TSV Wolfschlugen zu Gast im heimischen Harres.

Nachdem die Frauen II des SVA unter der Woche mal wieder auswärts antreten mussten und das erneut spannende, sehr knappe Spiel bei der HSG St. Leon/Reilingen leider mit zwei Toren Differenz verloren haben, kommt es nun am kommenden Sonntag, im Rahmen des Superball², in Allensbach bereits zu einem vorentscheidenden Spiel im Tabellenkeller der BW-Oberliga.

Ottenheim begann gut, verlor jedoch nach ca. 10 Minuten den Faden und verbaute sich dadurch eine bessere Ausgangslage für die zweite Halbzeit.

Innerhalb von 4 Tagen mussten die Damen 1 der Rebland-SG gleich zwei Mal antreten.

Die Ergebnisse der letzten Woche zeigen TuS-Trainer Tobias Buchholz, dass in dieser Liga alles möglich ist und so will er mit seinem Team auch bei der FSG um Punkte kämpfen.

"Spielerisch war das nichts Besonderes, aber in der 2. Halbzeit haben wir eine kämpferisch richtig starke Leistung gezeigt", sagte TuS-Trainer Tobias Buchholz nach einer Partie mit Höhen und Tiefen.

Super Spiel zum Superball² ! 300 Zuschauer wollten "Ihre" Mädels endlich mal wieder gewinnen sehen! .... Und sie wurden nicht enttäuscht!

Zum Seitenanfang