Weder der Starkregen, noch heftiger Schneefall konnte den TVS 1907 Baden-Baden auf der Anfahrt nach Herrenberg stoppen. Und als der TVS dann in der Markweghalle aufspielte, war das Team ebenfalls nicht aufzuhalten.

TV Plochingen - TuS Steißlingen 34:18 (18:9). Nach zuletzt gutem Auftritt gegen den TSV Deizisau kommt der TuS auswärts unter die Räder und muss eine auch in der Höhe verdiente Niederlage einstecken.

Ottenheim zeigte am Samstag in eigener Halle gegen den Drittliga-Absteiger eine starke Leistung und bewies einmal mehr, dass man in der Oberliga-BW auch mit Mannschaften wie dem Tabellendritten aus Pforzheim mithalten kann.

Nach dem extrem wichtigen 28:26-Sieg gegen den TSV Deizisau zum Auftakt der Rückrunde kann der TuS Steißlingen etwas befreiter die kommende Aufgabe angehen, obwohl im Abstiegskampf natürlich in jedem Spiel um die Punkte gekämpft werden muss.

Mit dem Heimsieg am Samstag gegen die TSG Söflingen meldete sich der TV Willstätt wieder auf dem zweiten Tabellenplatz zurück.

Das neue Jahr hätte für den TuS Steißlingen wohl kaum besser beginnen können.

Nach der kurzen Weihnachts- und Neujahrspause kehrt der Handball BW-Oberligist TV Willstätt (4. Platz/9:11 Punkte) wieder in den Liga-Alltag zurück. Am Samstag gastiert die TSG Söflingen (10. Platz/12:18 Punkte) in der Hanauerlandhalle.

Neues Jahr, neues Glück, so lautet das Motto für den TuS Steißlingen im ersten Spiel der Rückrunde in der BWOL gegen den TSV Deizisau.

Im ersten Spiel des neuen Jahres erwartet der Handball-Oberligist TVS 1907 Baden-Baden, der mit 22:8 Zählern als Tabellenführer in die zweite Saisonhälfte geht, am Samstag den TV Plochingen.

Der TVS 1907 Baden-Baden setzte in der Sandweierer Rheintalhalle seine Erfolgsserie in der Baden-Württemberg-Oberliga fort.

Zum Seitenanfang