Am Montag diese Woche hat beim HGW die Vorbereitung auf die kommende Saison in der Südbaden Liga begonnen.


Bekannte Gesichter aus dem letztjährigen Kader Nachwuchsspieler und Neuzugänge, insgesamt sechszehn Akteure. Darunter mit Moritz Schade auch ein Gast aus der zweiten Liga.

Auf einige wichtige Akteure muss das Trainergespann aber noch warten. Patrick Herrmann und Luca Barbon fehlten wegen leichter Blessuren.

Marko Bures wird erst ab Juli wieder dabei sein, Henning Einloth geht die Sache nach seiner geglückten Operation am Knie im Frühjahr erst mal vorsichtig an und Stefan See, der seine Unterstützung bis zur Rückkehr von Timo Spraul,  voraussichtlich Oktober/November, zusagte, wird erst in der 2. Vorbereitungsphase zum Kader stoßen.

HGW Hofweier

Zum Seitenanfang