Am Wochenende sicherten sich die Jungs des Team Baden-Württemberg den erstmals ausgespielten Titel des Deutschen Jugend-Meisters im Beachhandball.


Die Mannschaft setzte sich zusammen aus Spielern des HVW, SHV und des BHV. Von Seiten des BHV sicherte sich Maik Bratschke von der SG Pforzheim/Eutingen den Siegerpokal.
Aber auch bei den Mädchen sicherte sich das Team Baden-Württemberg unter Beteiligung der BHV-Spielerinnen Nadja Königsmann (TSG Ketsch), Ina Scheffler und Angelina Schreyer (beide TSV Birkenau) einen hervorragenden dritten Platz.

Badischer Handball-Verband  Deutscher Handballbund

Zum Seitenanfang