Aufgrund stark abweichender Meinung hinsichtlich der Entwicklung der ersten Damenmannschaft trennt sich die SGMK nach zahlreichen Gesprächen umgehend von Ihrer Damentrainerin.


Zudem ist die Vereinsführung zu der Entscheidung gekommen, der Mannschaft für die Rückrunde einen neuen Impuls zu geben, um die gesteckten Ziele erreichen zu können.

Damit endet für die Trainerin Viktoria Kühn eine über zweijährige Amtszeit, die der SGMK mit dem überlegenen Aufstieg in die Baden-Württemberg Oberliga in der vergangenen Saison einen überragenden Erfolg ihrer Geschichte des Damenhandballs gebracht hat.

Die SGMK bedankt sich bei Viktoria Kühn ausdrücklich für die geleistete Arbeit und den großen Einsatz der letzten Monate und wünscht ihr für ihre sportliche Zukunft alles Gute und viel Erfolg.

Interimstrainerin wird Helen Zitzelsberger zusammen mit dem bisherigen Torwarttrainer Hannes Niethammer.

Die SGMK wird intensiv nach einer geeigneten Nachfolge suchen, um den eingeschlagenen Weg des sportlichen Erfolgs fortzuführen.

SG Muggensturm/Kuppenheim

Zum Seitenanfang