Vergangenen Sonntag freute sich Frederik Simak auf das Wiedersehen mit Ex-Kollege Marian Michalczik (l.) und Füchse-Physiotherapeut Tim Schilling. ©Privatfoto
Vergangenen Sonntag freute sich Frederik Simak auf das Wiedersehen mit Ex-Kollege Marian Michalczik (l.) und Füchse-Physiotherapeut Tim Schilling. ©Privatfoto

Der aus Friesenheim stammende Frederik Simak geht beim TBV Lemgo den nächsten Schritt seiner Karriere. Nicht nur einen Koffer, sondern noch eine Wohnung in Berlin.

Jens Bürkle fordert gegen Nordhorn „ein anderes Gesicht“. ©Archivfoto handball-server
Jens Bürkle fordert gegen Nordhorn „ein anderes Gesicht“. ©Archivfoto handball-server

 

 

Die Bekanntgabe der ersten Personalentscheidung für die kommende Saison ist dem HBW-Geschäftsführer Wolfgang Strobel, am Freitag alles andere als leichtgefallen.

Der aus Altenheim stammende Moritz Strosack erzielte drei Treffer. ©Archivfoto handball-server
Der aus Altenheim stammende Moritz Strosack erzielte drei Treffer. ©Archivfoto handball-server Am Dienstagabend ist für die Gallier in der Wetzlarer Rittal Arena ihre kleine Auswärtsserie zu Ende gegangen. Nach drei Siegen in Folge musste der HBW Balingen-Weilstetten mit einer deutlichen, aber auch in der Höhe verdienten 36:26 (20:14)-Niederlage die Heimreise antreten.

Das Spiel gegen die Füchse Berlin am 14. Spieltag ist das letzte Heimspiel des HBW Balingen-Weilstetten im Corona-Jahr 2020.

Zum Seitenanfang