Mit einem eindrucksvollen 25:22(13:10)- Erfolg gegen den VfL Lübeck-Schwartau hat sich der HBW Balingen-Weilstetten mit seinem zehnten Sieg in Serie von seinen Fans in die wohlverdiente Winterpause verabschiedet.

Es ist saisonübergreifend der 17 Heimsieg in Folge und insgesamt der neunte Sieg in Serie.

Zwei Heimspiele stehen für die Gallier von der Alb noch auf dem Spielplan, bevor es in die wohlverdiente Winterpause geht.

HBW-Serie geht dank knappem Sieg weiter.

„Gallier von der Alb“ gewinnen das zweite Topspiel binnen einer Woche.

Müssen wieder über 60 Minuten gut zu verteidigen“.

Nächste Bewährungsprobe für den HBW.

„Gallier von der Alb“ steigern sich im zweiten Durchgang.

In der ausverkauften SparkassenArena haben die Gallier von der Alb am Samstagabend in einem packenden Fight, der über 60 Minuten dem Anspruch „Spitzenspiel“ vollauf gerecht wurde.

HBW möchte den nächsten Sieg einfahren.

Zum Seitenanfang