Heimspiel am 5. Juni in Winterthur.


Die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft bestreitet Anfang Juni die WM-Playoffs gegen Dänemark: Das Hinspiel am 1. Juni auswärts in Roskilde, das Rückspiel am 5. Juni in Winterthur (beide Spiele live auf SRF). Nationaltrainer Martin Albertsen hat 18 Spielerinnen aufgeboten.

Gegen die Weltklasse-Equipe aus seinem Heimatland steht dem Schweizer Nationaltrainer Martin Albertsen eine junge und talentierte Mannschaft um die fünf Legionärinnen Manuela Brütsch, Lisa Frey, Daphne Gautschi, Xenia Hodel und Romy Morf zur Verfügung.

Für das Heimspiel vom 5. Juni in der Winterthurer AXA Arena sind bei Ticketcorner Sitzplätze in zwei Kategorien verfügbar (30 Franken, 40 Franken). Kinder bis 12 Jahre profitieren von 50 Prozent, Jugendliche bis 16 Jahre von 30 Prozent Ermäßigung. Anpfiff ist um 18.15 Uhr, SRF zwei überträgt live.

Die nächsten Events:

WM-Qualifikation Frauen: Schweiz – Dänemark
Mittwoch, 5. Juni, 18.15 Uhr, AXA Arena, Winterthur (live SRF zwei)

EM-Qualifikation Männer: Schweiz – Kroatien
Mittwoch, 12. Juni, 18.15 Uhr, Bossard Arena, Zug (live SRF zwei).

Schweizer Handball Verband

Zum Seitenanfang