Handball-Drittligist HBW Balingen-Weilstetten bleibt zuhause eine Macht.

MadDogs scheitern an Pforzheimer Angriffsqualität.

Der TV Willstätt konnte der HSG Konstanz am Samstagabend erwartungsgemäß kein Paroli bieten und verlor das Südbadenderby am Bodensee deutlich mit 34:21 (18:12).

Dansenberg macht es am Ende unnötig spannend.

Damit war nicht zu rechnen. Trotz heftiger Gegenwehr der HG Saarlouis und einer frenetischen Anhängerschar setzten sich die Rhein-Neckar Löwen II durch.

Tim Jud sorgt bei 34:21-Gala der HSG Konstanz für Raunen auf den Rängen.

Am Sonntag um 17:00 Uhr treffen die Echazkrokodile vom VfL Pfullingen auf die zweite Mannschaft der Gallier von der Alb, den HBW II. Eine Begegnung, die vieles verspricht. 

Konstanz begeistert bei neuntem Sieg in Folge.

„Machen es nicht mehr unnötig spannend“

Drittliga-Handballer des HCOB verlieren gegen den stark aufspielenden TuS 04 Dansenberg mit 31:36.

Zum Seitenanfang