Die Voraussetzungen für den so dringlich benötigten Befreiungsschlag waren durchaus gegeben als man am Samstagabend vor heimischer Kulisse gegen die stark dezimierten Gäste aus Balingen/Weilstetten antrat.

Die Rhein-Neckar Löwen II mischen in der Dritten Handball-Liga weiter in der Spitzengruppe mit.

Eine Woche nach dem kämpferisch starken 30:30-Unentschieden gegen Pforzheim geht es für die Drittliga-Handballer des TSV Neuhausen/Filder wieder auf Reisen.

Erstmals seit über 25 Jahren reist der VfL Pfullingen am Samstag wieder zu einem Pflichtspiel beim TuS 04 Dansenberg – im Januar 1993 traf man letztmals in der 2. Bundesliga aufeinander.

An beiden Enden der Tabelle in der Südstaffel der deutschlandweiten 3. Handball-Liga geht es extrem spannend zu.

Zuvor A- und B-Jugend im Einsatz. Ein großer Heimspieltag steht am Samstag für die Junglöwen in der Stadthalle Östringen auf dem Plan.

Mit dem Heimsieg gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen konnte Drittligist VfL Pfullingen seine Heimbilanz auf 19:1 Punkte seit Mitte September ausbauen.

Mit breiter Brust auch gegen Pfullingen punkten.

Dansenberg feiert 27:25-Auswärtssieg beim TV Hochdorf.

Handball-Drittligist will im Kampf um den Ligaverbleib auch bei der HG Oftersheim/Schwetzingen punkten.

Zum Seitenanfang