Einen überdeutlichen 42:24-Erfolg schafften die C-Jugendhandballerinnen gegen den TSV Rintheim.

Hochmotiviert gingen die TSV Mädels zur Sache, wobei das Spiel in der Anfangsphase sehr ausgeglichen war. Mit einer offensiv agierenden Abwehr konnte man den Gegner im Aufbauspiel gezielt stören und ging hochverdient mit 16:13 in die Pause. In der zweiten Halbzeit erwischten die TSV-Mädels einen perfekten Blitzstart und nach sehenswert herausgespielten Toren zog man nach wenigen Minuten bereits auf 23:14 davon.. Sina -Marie Golla war im TSV-Tor ein sicherer Rückhalt . Das viel umjubelte dreißigste Tor konnte Paula Mader im Netz unterbringen („Kabinenfest“).

TSV Birkenau:
Sina Marie Golla ; Annika Leineweber (1), Paula Mader (2), Amy Polom (2), Luisa Krausse, Linn Gutsche (9/1),Tamara Buckenauer (7), Alexa Becker (4), Nele Heckmann (10), Lena Müller (7/1).

TSV Birkenau 

Zum Seitenanfang