Die Schützlinge von Danijela Rajic taten sich bei ihrem Auswärtsspiel in Brühl extrem schwer.

Nach 4 Siegen in Folge und einer sichtbaren Leistungssteigerung erhielten die Mädels des TSV einen herben Dämpfer gegen den bis dahin Tabellenvorletzten HSG Walzbachtal.

Am Samstag lieferten sich beide Mannschaften ein spannendes Match, was aus Sicht der Birkenauerinnen leider denkbar knapp verloren ging.

Die B-Jugend-Mädels konnten ein hart umkämpftes Badenligaspiel nach schlechtem Beginn doch noch mit 17:14 (7:8) gegen die Rhein-Neckar Löwen gewinnen.

In einem Krimi, der spannender nicht hätte sein können, gewinnen die Mädels des TSV mit einem „last minute“ Tor ein zum Schluss fast schon verloren geglaubtes Spiel und holen damit den 3. Sieg in Folge.

Vier lange Wochen musste die B2 auf ihren zweiten Auftritt in der Bezirksliga 1 warten um die gute Leistung beim letzten Heimsieg zu bestätigen.

Aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit konnte die B-Jugend ihr Heimspiel gegen die WSG Kraichgau-Hardt noch leistungsgerecht mit 30:19 (13:11) gewinnen.

Zum Seitenanfang