Eine souveräne Leistung zeigten die A2-Handballerinnen des TSV Birkenau gegen den bisherigen, ungeschlagenen Tabellenführer JSG Mannheim.

Einen mühsamen Arbeitssieg schafften die A2-Handballerinnen in der Bezirksliga-Partie beim TSV Amicitia Viernheim.

Eine deutliche 15:39 (7:21)-Niederlage kassierten die B1-Handballerinnen in der BWOL-Partie bei der SG BBM Bietigheim.

Die wC1-Jugend konnte erneut einen deutlichen Sieg landen.

Im Badenliga-Derby gegen die HSG-TSG Weinheim/TV Oberflockenbach gelang den C-Jugendhandballerinnen des TSV Birkenau ein 22:15 (10:3)- Erfolg.

Dank einer starken kämpferischen Leistung entschieden die D-Jugendhandballerinnen das Spiel gegen die SG Edingen/Friedrichsfeld mit 23:20 für sich.

Die D-Jugendhandballerinnen des TSV Birkenau bleiben nach einem deutlichen Sieg gegen die Spielgemeinschaft HG Oftersheim/Schwetzingen auch im dritten Spiel ungeschlagen.

Auch die A2-Handballerinnen behaupteten sich in der Bezirksliga-1-Partie gegen die HSG-TSG Weinheim/TV Oberflockenbach.

Zum Seitenanfang