Für die zweite Damenmannschaft des VfL Pfullingen hieß es am Sonntag Derby-Time gegen die SG Ober-/Unterhausen – ein sicherer Auftritt war das Ziel.


In der ersten Hälfte konnten sich die Damen des VfL durch gelungene Aktionen einer sicheren und starken Abwehr, über die man leichte Tore erzielen konnte bis zur Pause mit 12:6 absetzen.

Die zweite Halbzeit begann etwas holprig, wodurch es den Gästen gelang, den Vorsprung zu verkürzen. Doch es gelang den Nachbarinnen aus dem Echaztal nicht, die Pfullinger einzuholen. Das Spiel endete mit einem hart erkämpften 24:23-Sieg für die Gastgeberinnen.

Nächste Woche treten die Pfullinger Damen beim Auswärtsspiel gegen die HSG Schönbuch an. sege/so

BK: VfL Pfullingen II – SG Ober-/Unterhausen II 24:23 (12:6)
VfL Pfullingen: Hack, Digel (5), Votteler (5), Vogel, Günder (2), Schmied, Oroszi (7), Werner (2), Tölke, König (3), Klais.

VfL Pfullingen  SG Ober-/Unterhausen

Zum Seitenanfang