Mit einem deutlichen Heimsieg über die HSG Rietheim-Weilheim sicherten die Zweite des VfL Handball den vierten Tabellenplatz in der Landesliga.


Die Mannschaft von Trainer Dietrich Bauer  gewann mit 30:14 (15:9). Mit einer gut eingestellten Abwehr und einem guten Torhüter Valentin Bantle führte man mit 15:9 in der Halbzeit. Danach plätscherte das Spiel vor sich hin und die Mannschaft von Dietrich Bauer nutzten ihre Möglichkeiten und zogen so weg.

Nächste Woche wartet eine deutlich schwerere Aufgabe auf die Handballer des VfL, denn sie müssen zum Tabellenführer Böblingen/ Sindelfingen. sege/mb

LL: VfL Pfullingen 2 – HSG Rietheim-Weilheim 30:14 (15:9)

So spielte der VfL 2:
Valentin Bantle, Marvin Buck – Dominic Greve 4, Patrick Bauer 3/2, Luca Lebherz 1, Alexander Reiff 1, Matthias Reiff 3, Hannes Werner 1, Han Völker 5, Maximilian Schulze, Julius Haug 3, Frieder Nothdurft 1, Manuel Bauer 2, Niklas Roth 6.

VfL Pfullingen

Zum Seitenanfang