Am Ende war es immerhin ein Punkt, den die HSG Konstanz III gegen den direkten Tabellennachbarn aus Müllheim/Neuenburg feiern durfte.

Der TuS Ringsheim gewann am vergangenen Sonntag sein Heimspiel gegen den Abstiegskandidaten HSG Mimmenhausen/ Mülhofen deutlich mit 30:22 Toren, ohne dabei aber zu überzeugen.

So etwas wie eine „Start-Ziel-Niederlage“ musste die TS Ottersweier bei ihrem Gastspiel in Willstätt einstecken.

In einem temporeichen A-Jugendspiel gelang es der SGMK endlich mal wieder ihr Potenzial vollends auf die Platte zu bringen.

Der TuS Steißlingen gewinnt das sehr zerfahrene Heimspiel gegen den HTV Meißenheim mit 27:20 (15:8). Vor allem die Abwehr und Torhüter Leon Sieck überzeugen.

Die 1. Herrenmannschaft der HR kehrte von ihrem Gastspiel beim TuS Schuttern mit einer deutlichen 21:34 Niederlage im Gepäck nach Hause zurück.

Souverän und auch in dieser Höhe verdient schickte der Gastgeber von der Schutter am Sonntagabend die Nordbadener mit einer 34:21 Packung nach Hause und bleibt auch im vierten Heimspiel ungeschlagen.

Zum Seitenanfang