Einen Punkt verdient gehabt, hätten die Mannen des Trainerteams Wachter/Schweizer am vergangenen Samstagabend in Altenheim sicherlich.

Dieses Wochenende war der Tabellenführer der Landesliga Süd, die SG Hornberg/Lauterbach/Triberg in der Wentzingerhalle zu Gast.

In der Vergangenheit haben die Ringsheimer in der eigenen Halle immer wieder bewiesen, dass sie für eine Überraschung gut sind. (Bilder)

Vergangenen Samstag konnten die König-Sieben die nächsten wichtigen Punkte in der Landesliga für sich verbuchen.

Ein deutliches Ergebnis konnten die Damen des TV Todtnau vergangenen Samstagabend in heimischer Halle erzielen.

In einem mäßigen Landesligaspiel konnte am Ende die heimische HR Rastatt/Niederbühl das Duell gegen den Bezirksrivalen Tus Großweier mit 23:21 für sich entscheiden.

Am gestrigen Sonntagnachmittag verliert die erste Damenmannschaft der SG Schenkenzell/Schiltach vor heimischem Publikum im Spitzenspiel um die Tabellenführung mit 26:29 Toren gegen die HSG Dreiland.

Vergangenen Sonntag trafen die Damen 2 der HSG Freiburg in der Südbadenliga auf die SG Kappelwindeck/Steinbach 2.

Am vergangenen Sonntagabend kamen die Damen der SG Hornberg/Lauterbach/Triberg zu ihrem achten Sieg in dieser Saison.

Weiterer Erfolg für den ASV Ottenhöfen vor dem bevorstehenden Gipfeltreffen.

Zum Seitenanfang