TuS Helmlingen mit deutlichem Heimerfolg gegen SG Köndringen/Teningen II.

Die Vorzeichen waren bei der SG Schenkenzell/Schiltach vor der ersten Auswärtsbegegnung gegen die SG Allensbach-Dettingen schon besser.

Mit einer unglaublichen Moral und Energieleistung drehte der TuS Schuttern ein schon verloren geglaubtes Spiel im Achertal.

Gut vorbereitet und motiviert spielten die Damen gegen den Absteiger der BWOL in Muggensturm.

Die Enttäuschung war nach dem Spiel sowohl den Herbolzheimer Fans als auch den Spielern des TVH ins Gesicht geschrieben und weder die einen noch die anderen fanden eine richtige Erklärung dafür, dass das TVH-Team eine bis zur 40.Spielminute herausgespielte 18:12 Führung noch verspielte.

Der TuS Großweier muss sich im ersten Auswärtsspiel dieser noch jungen Saison geschlagen geben.

Ohne vier Stammkräfte (Matthias Schädler, Michael Merk, Mirko Ilgenstein und Bastian Dannenmayer) wurde die Fahrt in den Breisgau angetreten.

Die TSO kommt einfach nicht in Tritt in dieser Saison.

Die Herren der HSG Ortenau Süd bleiben auch in ihrem zweiten Spiel in der Südbadenliga ungeschlagen.

 

Ottenheim gewinnt auch im zweiten Spiel ungefährdet.

Zum Seitenanfang