Nach zuletzt sieben Spielen ohne Niederlage muss sich das Second Team des TuS das erste Mal wieder geschlagen geben.

In einem emotionalen Spiel behält der TuS Altenheim am Ende knapp mit 23:22 (13:8) die Oberhand in eigener Halle über die SG Muggensturm/ Kuppenheim.

Am Samstagabend des 16. März musste die 1. Herrenmannschaft der HG Müllheim Neuenburg gegen den Tabellenletzten SG Allensbach/Dettingen-Wallhausen antreten.

Am Sonntagnachmittag verlieren die Herren 1 der SG Schenkenzell/Schiltach mit 23:27 Toren gegen die HU Freiburg.

Strahinja Vucetic 15 mal erfolgreich beim 38:33 (18:10). Wichtige Pluspunkte konnte sich die Zweite vom HGW gegen die Kehler TS sichern.

In der ersten Halbzeit konnte Pfullendorf noch gut mit den Dreiländern mithalten und ein 14:14 Unentschieden herausspielen. Nach einem Einbruch in der zweiten Halbzeit gaben die Pfullendorfer das Spiel aus der Hand und verloren die Partie mit 23:25.

Die Mannschaft des TuS Großweier gewinnt mit 26 zu 24 bei der zweiten Mannschaft des BSV Phönix Sinzheim und fährt somit zwei immens wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg ein.

TuS Helmlingen verschenkt noch möglichen Heimsieg gegen HC Hedos Elgersweier.

Beim direkten Verfolger, der SG Kappelwindeck/Steinbach, kommt die HSG Ortenau Süd mit 37:27 (17:9) unter die Räder.

Bei der Südbadenliga Reserve der HGW Hofweier mussten sich die Handballer der Kehler Turnerschaft am Sonntag mit 38:33 geschlagen geben.

Zum Seitenanfang