Damit hätte wirklich keine der Handballerinnen der HSG Hardt gerechnet, dass auf den Tag genau 14 Jahre nach dem Gewinn der Handballweltmeisterschaft  ein waschechter Handballheld, auf Vermittlung ihres Trainers Martin Damm, live in ihre Wohnzimmer zugeschaltet wurde.

Mathias Eisele sagt über den zweiten Lockdown ehrlich: „Von einfach hat keiner gesprochen.“ ©handball-server
Mathias Eisele sagt über den zweiten Lockdown ehrlich: „Von einfach hat keiner gesprochen.“ ©handball-server

Die neuformierte SG Ohlsbach/Elgersweier ist gut zusammengewachsen, doch Trainer Mathias Eisele treibt auch eine Sorge um. Nach dieser Saison kann er nicht mehr aus zwei Spieler seines bisherigen Kaders bauen.

Franziska Joseph (hier mit Tobias Buchholz) trainiert künftig die Damen II des TuS Ottenheim. ©Handball-Server
Franziska Joseph (hier mit Tobias Buchholz) trainiert künftig die Damen II des TuS Ottenheim. ©Handball-Server Der TuS Ottenheim hat sein Trainerteam komplett.

Thomas Zimmermann ist nächste Saison nicht mehr Trainer beim ASV Ottenhöfen. ©Christoph Breithaupt
Thomas Zimmermann ist nächste Saison nicht mehr Trainer beim ASV Ottenhöfen. ©Christoph Breithaupt Die Handball-Abteilung des ASV Ottenhöfen ist derzeit auf der Suche nach neuen Trainern sowohl für sein Männer- wie auch sein Frauenteam.

Marvin Schilling. ©Verein
Marvin Schilling. ©Verein

In unserer Serie "Ansichtssache" äußern sich Sportler und Funktionäre aus der Region zu aktuellen und allgemeinen Themen. Diesmal Marvin Schilling vom Handball-Südbadenligisten TuS Altenheim.

Der Amateurhandball hat in dieser Saison ausgespielt. ©dpa
Der Amateurhandball hat in dieser Saison ausgespielt. ©dpa

Nach dem erwarteten Saisonende für den Amateurhandball in Baden-Württemberg, interessiert nun vor allem eines: In welchem Modus wird die kommende Saison in Südbaden gespielt?

Der Handball kommt in dieser Saison im Amateurbereich nicht mehr zum Einsatz. ©dpa
Der Handball kommt in dieser Saison im Amateurbereich nicht mehr zum Einsatz. ©dpa

Die Handball-Saison in Baden-Württemberg ist beendet. Diesen Entschluss teilten die Landesverbände nach einer Sitzung am Mittwochabend im Anschluss an die Verlängerung des Lockdowns bis 7. März mit.



Dabei haben die Funktionäre beschlossen, den Spielbetrieb für die Saison 2020/2021 zu beenden.

Mit den jüngsten Ergebnissen aus dem Bund-Länder-Treffen zu Corona am Mittwoch ist auch eine Entscheidung für den Handball-Spielbetrieb der drei Verbände in Baden-Württemberg ( HVW, SHV, BHV ) und HBW (für die Baden-Württemberg-Oberliga) gefallen:

Keine Wertung
Die Spielrunde 2020/2021 wird beendet. Eine Wertung der Spielrunde 2020/2021 findet nicht statt. In den Ligen der drei Verbände gibt es keine sportlichen Auf- oder Absteiger.

Hoffen auf Qualifikation bei der Jugend

Der Verband will nun seine Aktivitäten auf die Planungen für die Spielrunde 2021/2022 konzentrieren. Im Bereich der Jugend zielen diese weiterhin auf eine sportliche Qualifikation für die Runde 2021/2022. Über eventuellen Auf- und Abstieg in der 3. Bundesliga ist noch nicht entschieden. Ebenso laufen Überlegungen, wie - sofern der Mannschaftssport wieder zugelassen wird - der Handball in den kommenden Monaten bis zum Beginn der Runde 2021/2022 gefördert werden kann. 

Siggi Oser bildet künftig wieder ein Trainerteam mit Schwester Heiderose. ©Archivfoto
Siggi Oser bildet künftig wieder ein Trainerteam mit Schwester Heiderose. ©Archivfoto Siggi Oser, der zuletzt als Trainer bei den Handballerinnen des ASV Ottenhöfen ausgeholfen hatte, übernimmt zur kommenden Saison mit Schwester Heiderose das Traineramt der Südbadenliga-Handballerinnen des BSV Phönix Sinzheim.

Zum Seitenanfang