Konstanz im Renchtal: Daniel Kempf wird den TV Oberkirch auch in der kommenden Südbaden­liga-Saison trainieren. ©Ulrich Marx
Konstanz im Renchtal: Daniel Kempf wird den TV Oberkirch auch in der kommenden Südbaden­liga-Saison trainieren. ©Ulrich Marx

Beim Handball-Südbadenligisten TV Oberkirch hofft man auf die baldige Rückkehr in den Trainingsbetrieb, sieht den Sport aber nicht an erster Stelle. Das Trainerteam um Daniel Kempf hat unterdessen verlängert.

Chefcoach Christian Huck wird in seine zweite Saison beim HTV Meißenheim gehen. ©Peter Heck
Chefcoach Christian Huck wird in seine zweite Saison beim HTV Meißenheim gehen. ©Peter Heck

Die Saisonunterbrechung wegen der Corona-Pandemie kam für den Handball-Südbadenligisten HTV Meißenheim zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Nach drei Niederlagen hatte der Aufsteiger mit 29:28 gegen die hochgehandelte SG Kappelwindeck/Steinbach gerade den ersten Saisonsieg gefeiert. „Es war das Highlight, damit konnte man zuvor nicht rechnen“, sagt HTV-Coach Christian Huck im Nachklapp.

Lorena Frühn unterstrich ihr großes Talent. ©Archivfoto
Lorena Frühn unterstrich ihr großes Talent. ©Archivfoto

Handballer*innen können auch gut und weit Speer werfen. Das zeigte am Sonntag Lorena Frühn.

Yazan Albkairat (mit Hut) hofft, dass er bald wieder Mittelpunkt bei seinen Teamkollegen der HSG Ortenau II und III sein kann. ©Verein
Yazan Albkairat (mit Hut) hofft, dass er bald wieder Mittelpunkt bei seinen Teamkollegen der HSG Ortenau II und III sein kann. ©Verein

2016 kam Yazan Albkairat als syrischer Flüchtling nach Deutschland und landete bei der HSG Ortenau Süd. Seine Handball-Leidenschaft diente als Integrations-Beschleuniger.

Nur noch bis Sommer Trainer der HU Freiburg: Jonas Eble. ©handball-server.de
Nur noch bis Sommer Trainer der HU Freiburg: Jonas Eble. ©handball-server.de

Das Trainerengagement von Jonas Eble beim Handball-Südbadenligisten HU Freiburg endet im Sommer.

Silas Hemmer spielt künftig für die SG Muggensturm/Kuppenheim. ©Verein
Silas Hemmer spielt künftig für die SG Muggensturm/Kuppenheim. ©Verein Handball-Südbadenligist SG Muggensturm/Kuppenheim meldet einen Neuzugang aus der Oberliga.

Roland Muser (r.) ist normalerweise mit seinen ehemaligen Schiri-Kollegen Werner Eckermann (l.) und Günter Eble gerne in den Handball-Hallen unterwegs. ©handball-server
Roland Muser (r.) ist normalerweise mit seinen ehemaligen Schiri-Kollegen Werner Eckermann (l.) und Günter Eble gerne in den Handball-Hallen unterwegs. ©handball-server Ex-Bundesliga-Schiedsrichter Roland Muser durfte am 27. Januar bei guter Gesundheit seinen 70. Geburtstag feiern.

Bei der Verabschiedung von Roland Muser als Schiedsrichter gratulierten 2017 viele, wie die derzeitigen Elite-Schiris Sascha Wild (l.) und Fabian Baumgart (r.). Zum runden Geburtstag musste die Gratulation nun kontaktlos erfolgen. ©Archivfoto
Bei der Verabschiedung von Roland Muser als Schiedsrichter gratulierten 2017 viele, wie die derzeitigen Elite-Schiris Sascha Wild (l.) und Fabian Baumgart (r.). Zum runden Geburtstag musste die Gratulation nun kontaktlos erfolgen. ©Archivfoto Einen runden Geburtstag zu haben, ist in Corona-Zeiten bitter. „Normalerweise freut man sich ja, wenn der ein oder andere vorbeikommt“, bedauerte es der normalerweise sehr gesellige Roland Muser schon ein bisschen, dass er vergangenen Mittwoch die Glückwünsche zu seinem 70. Geburtstag nicht Auge in Auge oder per Handschlag entgegennehmen durfte.

Zum Seitenanfang