Nachdem die ASV Damen vergangene Woche ihre ersten Punkte einfahren konnten, mussten sie am Sonntag gegen die SG Schenkenzell/ Schiltach leider wieder als Verlierer vom Platz gehen.


Die ersten Spielminuten zeigten, dass die Begegnung ein Spiel auf Augenhöhe werden würde. So ging die SG zwar dauerhaft in Führung (10. Minute 2:4; 15. Minute 4:6) doch konnte sie sich nicht über mehrere Tore vom abwehrstarken ASV absetzen. Zu viele technische Fehler und Wurfpech ließen dem ASV jedoch keine Chance, sich eine Führung zu erkämpfen und so ging man 7:10 in die Habzeitpause.

Wie so oft konnte man sich dann zum Anpfiff der zweiten Hälfte nicht sortieren und ließ die SG auf eine 5 Tore Führung davon ziehen (32.Minute 7:12). Dann jedoch hielt die Harter 7 gerade in der Abwehr wieder zusammen, glaubte an den Sieg als Team und kämpfte sich so durch wichtige Tore über die Kreisläuferin Regina Zink zurück ins Spiel, sodass man in den letzten 10 Minuten immer knapp um den Ausgleich spielte. Unglücklicherweise musste Zink, die auch in der Abwehr eine wichtige Rolle spielt, 2 Minuten vom Feld und so schaffte es der ASV trotz des erneut sehr starken Rückhalts Lisa Wöhrles im Tor nicht mehr, in den letzten Sekunden eine 16:18 Niederlage zu verhindern.

Nun heißt es für die Mädels weiterhin ihr Angriffsspiel auszubauen, technische Fehler auszumerzen und die starke Abwehr beizubehalten, um weitere Punkte einzufahren.

ASV Ottenhöfen

Spielmacherin Rebecca Schober und die ASV-Damen scheiterten knapp an der SG Schenkenzell/Schiltach. (Foto: Mike Käshammer)

Es spielten für den ASV Ottenhöfen:
Stefanie Vogt; Jasmin Wollitzer; Daria Fantoli; Rebecca Schober (1); Sarah Schnurr; Sarah Lepold (1/1);  Sandra Roth; Luisa Spinner (4); Regina Zink (7); Katharina Münz (1); Cora Blust (2); Annalena Harter; Isabelle Bohnert; Lisa Wöhrle

Es spielten für die SG Schenkenzell/ Schiltach:
Gina Wöhr (5); Melanie Schwilk (1); Vanessa Paul (1); Denise Hoffmann (2); Charline Maier; Leona Vollmer (2); Stephanie Krause; Lisa Fürst; Denise Vollmer (1); Laura Eßlinger; Annika Frick; Pia Weichenhein (6/2); Vanessa Haas; Aline Schneider.

ASV Ottenhöfen  SG Schenkenzell/Schiltach

Zum Seitenanfang