Am kommenden Samstagabend bestreiten die Herren und Damen der SG Schenkenzell/Schiltach ihren ersten gemeinsamen Heimspieltag in der Nachbarschaftssporthalle im Jahr 2018.


Den Anfang machen die SG-Damen, die gegen den TS Ottersweier antreten werden. Der Gegner liegt mit 12:12 Punkten auf dem fünften Tabellenrang. Auch die SG-Damen haben ein ausgeglichenes 12:12 Punktekonto und befinden sich einen Platz hinter den Gästen auf dem sechsten Tabellenrang. Jedoch haben im Moment noch zwei Mannschaften die gleichen Punkte. Somit zählt im Hinblick auf die Tabellensituation jeder Punkt. Das Hinspiel Anfang Oktober ging mit 23:21 an Ottersweier Die SG brachte sich in diesem Spiel selbst um die möglich gewesenen zwei Punkte. Damals waren zu viele einfache Fehler und das Liegenlassen bester Tormöglichkeiten das Problem. Mittlerweile sind die Schwarzwälderinnen jedoch in der Liga angekommen und werden somit versuchen ihre Fehler zu minimieren um sich für die Niederlage zu revanchieren und den momentanen Tabellenplatz zu sichern.

Gefolgt wird die sicherlich spannende Partie der Damen von den Herren, die als Gegner die SG Rielasingen/Gottmadingen haben werden. Das Gästeteam vom Bodensee bildet das Schlusslicht der Landesliga Süd und liegt mit 0:32 Punkten auf dem letzten Platz. Auch das Hinspiel ging trotz schwächelnder Leistung der Kilguß/Hauger-Männer mit 23:31 an die SG S/S. In den vergangenen Heimspielen konnten die Schwarzwälder immer doppelt punkten und verloren zuhause noch keinen Punkt. Diese Erfolgsserie soll am kommenden Wochenende fortgesetzt werden. Zudem muss auch der momentane Tabellenplatz an vierter Stelle gefestigt werden.

Anspiel ist am Samstag, 24.02 um 18.00 Uhr für die Damen und um 20.00 Uhr für die Herren der SG Schenkenzell/Schiltach. Beide Mannschaften würden sich über zahlreiche lautstarke Fans und Unterstützung freuen.

SG Schenkenzell/Schiltach  TS Ottersweier  SG Rielasingen/Gottmadingen

Zum Seitenanfang