Am Samstag ging es für die ASV Damen zum letzten Auswärtsspiel der Saison nach Sinzheim.


Während es für die Damen aus Ottenhöfen um nichts mehr geht, steckt man in Sinzheim noch mitten im Abstiegskampf. Dem entsprechend motiviert traten die Gastgeberinnen auf. Aber auch die ASV Damen wollten die zwei Punkte nicht kampflos hergeben. Nach einer durchwachsenen aber trotzdem ordentlichen Partie musste man eine 21:27 Niederlage hinnehmen.

In der ersten Halbzeit gelang es zunächst keiner Mannschaft sich abzusetzen. Mit einer offensiven Abwehr versuchte man die Sinzheimerinnen zu verunsichern. Dieser Plan ging aber nur bedingt auf. Über ein schnelles Umschaltspiel konnten die Gastgeberinnen den Abwehrverbund der ASV Damen ein ums andere Mal aushebeln. Trotzdem blieb man bis zur 25. Minute beim Stand von 13:10 in Schlagdistanz. Dann folgten fünf spielentscheidende Minuten. Unerklärlicherweise verlor man im Angriff völlig den Faden und produzierte einen Fehler nach dem anderen. Die Damen aus Sinzheim nutzten diese dankbar aus und zogen zum Halbzeitstand von 18:10 davon. Den zweiten Durchgang konnten die ASV Damen nach Toren knapp für sich entscheiden, der Rückstand, den man sich in der ersten Halbzeit eingehandelt hatte, war aber nicht mehr aufzuholen. Mit einer 27:21 Niederlage, welche die Leistung der Damen um Trainer Wolfgang Harter nicht ganz wiederspiegelt, musste man sich geschlagen geben.

Am 28.04. steht nun das letzte Spiel der Runde an. Mit dem Derby gegen die TS Ottersweier dürfen sich die ASV Damen aus der Südbadenliga verabschieden. Anpfiff ist um 16.00 Uhr in der heimischen Schwarzwaldhalle.

BSV Phönix Sinzheim – ASV Ottenhöfen 27:21 (18:10)

Tore für den BSV Phönix Sinzheim:
Chantal St. Pierre (2), Anne Ernst (5/3), Sandra Steinhardt (2), Sabrina Ernst (1), Oxana Ernst (3), Zsuzsa Baross (2/1) Dilan Korkmaz (4), Lea Koller (5) , Laura Koller (3).

Tore für den ASV Ottenhöfen:
Stefanie Vogt (2), Tatjana Harter (1), Daria Fantoli (2), Katharina Münz (1), Sarah Schnurr (4/3), Sandra Roth (2), Luisa Spinner (4), Andrea Kopp (1), Regina Zink (4).

BSV Phönix Sinzheim  ASV Ottenhöfen

Zum Seitenanfang