Am kommenden Sonntag findet in Teningen, in der Ludwig-Jahn-Halle, der Handball-BW-Jugendpokal 2019 der weiblichen und männlichen A-Jugend statt.


Das Austragungsrecht hatte sich die die SG Köndringen/Teningen durch die Meisterschaft ihrer männlichen A-Jugend in der Südbadenliga gesichert. Nun geht es geht es gegen die Meister der Landesverbände Baden und Württemberg. Hier haben sich neben der SG die Mannschaften der HSG Walzbachtal (Baden) und der JSG Balingen/Weilstetten (Württemberg) qualifiziert. Parallel dazu findet der HBW-Pokal der weiblichen A-Jugend statt, hier treten der SV Allensbach (Südbaden), die HG Saase (Baden) und die SG Untere Fils an.

Beginn ist um 10.00 Uhr, Spielzeit je 2 x 25 Minuten.

10.00 Uhr SV Allensbach – HG Haase
11.30 Uhr SG Köndringen/Teningen – HSG Walzbachtal
13.00 Uhr HG Saase – SG Untere Fils
14.30 Uhr HSG Walzbachtal – JSG Balingen/Weilstetten
16.00 Uhr SG Untere Fils – SV Allensbach
17.30 Uhr JSG Balingen/Weilstette – SG Köndringen/Teningen.

SG Köndringen/Teningen   SV Allensbach  JSG Balingen/Weilstetten  HG Saase 

Zum Seitenanfang