In unserem letzten Saisonspiel konnten wir nochmals einen knappen Erfolg erzielen und die Kreisklasse damit mit einem sehr guten 2. Platz beenden.

Nach der teilweise frustrierenden Hinrunde mit hohen Niederlagen haben wir uns auf eine spannende Rückrunde in der Kreisklasse gefreut, da sich hier ja die leistungsschwächeren Mannschaften auf Augenhöhe begegnen sollen.

Ein spannendes Spiel erlebten einmal mehr die Zuschauer unserer D-Mädels.

Mit einer spielerisch und kämpferisch überzeugenden Leistung konnten wir am Samstagmorgen einen Sieg gegen Kappelwindeck/Steinbach 3 erringen.

Die neu formierte D-Mädels-Mannschaft der SG Muggensturm/Kuppenheim hatte am Samstag die Mannschaft aus Freudenstadt/Baiersbronn zu Gast.

Eine tolle Mannschaftsleistung brachte uns einen überraschenden Sieg gegen den TV Sandweier 2.

… die D-Mädels wechselten fast ausschließlich aus der letztjährigen E-Jugend zu uns. Im Team ist eine sehr große Begeisterung am Handballspiel vorhanden.

Wer bleibt dem verlustpunktfreien TV Sandweier auf den Quali-Fersen?

Die weibliche D- Jugend der SG HoLa konnte sich bereits vor Saisonende die Meisterschaft sichern.

SG Muggensturm/Kuppenheim – SG Dornstetten 20:12 und SG Muggensturm/Kuppenheim – HSG Hardt 11:14

Zum Seitenanfang