Am Wochenende trafen die Damen 2 der Eintracht auf den direkten Tabellengegner FT 1844 Kappel.


Nachdem man in der Hinrunde schon gegen Kappel gewonnen hatte, wollte man auch Auswärts punkten und das unglückliche Unentschieden letzte Woche gegen Schopfheim gut machen.Nach ausgeglichen 10 Minuten konnten sich die Gastgeberinnen mit einem drei Tore Vorsprung leicht absetzen. Nach der Auszeit der SFE wendete sich das Blatt und die SFE Damen drehten einen 7:4 Rückstand in eine 7:9 Führung. In der Abwehr stand man wie immer solide und im Angriff wusste man mit viel Bewegung die sehr offensive Deckung der Kapplerinnen auszuschalten. Mit einer Führung von zwei Toren ging man in die Halbzeit. Dieses Mal wollte man die Führung nicht mehr aus der Hand geben und in der zweiten Halbzeit noch konzentrierter sein und an der Chancenauswertung arbeiten.

Auch in der zweiten Halbzeit fanden die Gegnerinnen kein Mittel gegen die starke Abwehr der SFE Damen. Es wurde früh auf Schützinnen herausgetreten und auch das Kreisanspiel gut unterbunden. Ebenso hatte Simone Stadelmayer im Tor einen guten Tag erwischt und verhinderte sogar zwei 7-Meter Tore. Im Angriff bewegte man sich weiterhin viel und schaffte Lücken für Mitspielerinnen. So konnte die Eintracht weiter davonziehen und mit einem verdienten Sieg von 15:22 das Spiel für sich entscheiden. Diese zwei Punkte waren wichtig für die Tabelle und auch für die Mannschaft, die nach einigen unglücklichen Niederlagen endlich wieder Selbstvertrauen schöpfen kann. Dieses Gefühl wird hoffentlich mitgenommen in die nächste Partie gegen den ESV Weil am Rhein. Wir freuen uns übrigens Tanja Ihlo wieder im Kader begrüßen zu dürfen, die nach einer kurzen Babypause ein sehr gutes Spiel ablieferte.

Für die Eintracht spielten: Simone Stadelmayer (Tor), Tanja Ihlo (4), Alexandra Camp (5/2), Ann Katrin Stellmacher (1), Jacqueline Jörg (2), Nadine Augustin (1), Tina Wintermantel (1), Isabel Burkhardt (1), Nadine Hoffart (5), Merve Yolacan (1).

Sportfreunde Eintracht Freiburg  FT 1844 Freiburg

Zum Seitenanfang