Am vergangenen Samstag empfing die 1. Herrenmannschaft der HG Müllheim/Neuenburg die Landesligareserve der HU Freiburg.

Gegen den Tabellendritten waren die Gastgeber als Vorletzter klarer Außenseiter, konnten aber im Gegensatz zur Vorwoche mit Stammkeeper Miller, sowie J. Hofmann und Wiedemann antreten.

Am vergangenen Samstag traten die Herren 1a der HG Müllheim/Neuenburg zum Spitzenspiel gegen die SG Maulburg/Steinen an.

Das Krankheits- und Verletzungspech zieht sich bei der Ersten wie ein roter Faden durch die Rückrunde.

Am Samstag, den 24.03. war die Landesligareserve des TuS Ringsheim  in der Zähringerhalle in Neuenburg zu Gast.

Gegen den Tabellenführer gelang uns im Hinspiel ein 17:14 Sensationssieg und das kann den Löwen keiner mehr nehmen wir waren bisher die einzigen die der Eintracht bisher Minuspunkte beschert hatten.

Erneut mit nur einer Wechselmöglichkeit fuhren die Herren in den Schwarzwald um wenn möglich was Zählbares zu holen.

Gegen Grenzach bekamen wir im Hinspiel nach einer schwachen Leistung eine ordentliche 31:16 Klatsche.

Die positiven Dinge zu Beginn: Die SFE Herren sind weiter auf Kurs Meisterschaft und haben trotz, dass zwei Leistungsträger an die zweite Mannschaft der HU Freiburg abgegeben wurden und drei weitere Spieler verletzt ausgefallen sind, das Spiel beim Lokalrivalen klar gewonnen.

So oder so ähnlich könnte man immer wieder das Aufeinandertreffen dieser beiden Mannschaften beschreiben.

Zum Seitenanfang