Am vergangen Samstagabend fuhr der drittplatzierte SV Zunsweier zum Tabellenfünften TuS Nonnenweier.

Schwarzwälder bejubeln ersten Auswärtserfolg der laufenden Saison.

Landesligareserve des HTV kann mit kleinem Kader in torreichem Spiel keine Punkte holen. (Alle Bilder)




Nach verhaltener erster Hälfte siegte der SV Zunsweier am Samstagabend beim TuS Nonnenweier noch deutlich mit 37:27.

Im drittletzten Saisonspiel hat die Landesliga-Reserve der SG Gutach/Wolfach vorzeitig den Klassenerhalt gesichert.

Auch im Rückspiel des vereinsinternen Duell setzte sich die erste Mannschaft der HSG durch.

Nach der enttäuschenden Heimniederlage gegen ETSV Offenburg tritt die Südbadenligareserve des TuS Altenheim am kommenden Sonntag in einem weiteren Heimspiel gegen die Reserve der HSG Ortenau-Süd an.

Nachdem man in der Meisterschaftsrunde immer wieder durch ungeplante Punktverluste zurück geworfen wurde und hinter den eigenen Erwartungen zurück blieb, lief es im Bezirkspokal für die Herren des SVS bisher rund.

Die HGW Reserve empfängt am Samstag, 17:30 Uhr die Reserve vom TUS Schutterwald.

Ungefährdeter 29:20 (17:7) Erfolg über die „Zweite“ aus Schutterwald.

Zum Seitenanfang