Am vergangenen Samstagabend traten der Tabellenerste und der Tabellendritte der Bezirksklasse in Nonnenweier gegeneinander an.

Am Samstagabend kassierte der SV Zunsweier im Auswärtsspiel beim TuS Nonnenweier beim 30:28 seine erste Saisonniederlage.

Am Sonntagabend gewann der SV Zunsweier in heimischer Halle gegen die SG Hornberg/Lauterbach/Triberg mit 25:23 (Halbzeit 8:9).

Am kommenden Samstag, 7. Dezember, fährt der SV Zunsweier um 20:00 Uhr nach Nonnenweier in die Burkhard-Michael-Halle.

Gegen den stark ersatzgeschwächten Tabellenvorletzten konnte die HSG Ortenau Süd 2 ihre Überlegenheit nach ordentlichem Beginn nicht wie gewünscht im Ergebnis ummünzen.

Zum Rückspiel zwischen dem TuS Nonnenweier und dem TV Oberkirch 2 trat Nonnenweier mit allen, zu Beginn der Saison, verletzten Spielern an.

Zum Seitenanfang