Nach der doch ernüchternden Niederlage im Spitzenspiel gegen Schutterwald muss die Südbadenligareserve des TuS Altenheim am kommenden Sonntag in den Schwarzwald reisen.


Gegner wird die zu Saisonbeginn gegründete Spielgemeinschaft Oberes Kinzigtal sein. Nach dem personellen Aderlass des SG Partners Alpirsbach tut sich die mit der Reserve der SG Schenkenzell/Schiltach gegründete Spielgemeinschaft im bisherigen Saisonverlauf doch noch recht schwer.

Derzeit befindet sich die SG mit nur 2 Pluspunkten am Tabellenende doch die letzten Ergebnisse deuten auf einen deutlichen Aufwärtstrend hin. Für die Aldner hieß die Devise unter der Woche die bittere Niederlage zu verarbeiten und für den Rest der Saison nach vorne zu blicken.

Schließlich würde der aktuelle zweite Tabellenplatz am Ende der Saison immer noch zur Teilnahme an Relegationsspielen für den Landesligaaufstieg berechtigen. Trotz des kleinen Kaders fürs Wochenende wollen die Aldner die beiden Punkte auswärts holen und fahren zuversichtlich in den Schwarzwald.

Anpfiff ist am Sonntag um 17 Uhr in der Sporthalle Schiltach.

SG Schenkenzell/Schiltach  TuS Altenheim

Zum Seitenanfang