Anlässlich des 25-jährigen Bestehens hat der Förderkreis Handball in Todtnau am vergangenen Samstag, 09.06.2018 eingeladen.


Der Förderverein hat seine Mitglieder, Sponsoren der Handballer, die aktiven und ehemaligen Spieler und die Todtnauer Handball-Urgesteine zu einer moderierten Weinprobe und einem gemütlichen Beisammensein im Gewölbekeller des Rathauses in Todtnau eingeladen. Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung von der Kultband „Bio-Montana“ aus dem Münstertal.

Der Förderkreis Handball in Todtnau e.V. wurde am 23.07.1993 zur Förderung des Handballs, insbesondere des Nachwuchsbereichs, gegründet.

Der Förderkreis unterstützt die Handballabteilung des TV Todtnau besonders in finanzieller Hinsicht. Man beteiligt sich unter anderem an den Kosten für Ausflüge und Aktionen wie die Saisonabschlüsse der Jugendmannschaften aber auch an der Neuanschaffung von Trikots, Trainingsanzüge, Bälle und vieles mehr.

Diese finanziellen Mittel erwirtschaftet der Förderkreis hauptsächlich durch Einnahmen aus jährlich stattfindenden Veranstaltungen (z.B. Glühweinstand am Todtnauer Weihnachtsmarkt u.v.m.). Außerdem ist man auf Mitgliedsbeiträge und Spenden angewiesen.

Nach Beendigung der etwa zweistündigen Weinprobe ließen die anwesenden Gäste den Abend bei dem einen oder anderen Glas Wein ausklingen.

TV Todtnau

Zum Seitenanfang